Gemeinsames Seminar der Frauen- und der Tarifkommission in Königswinter

SeminarTeilnehmende am Seminar Altersversorgung vom 27.-29. August 2017 im dbb forum siebengebirge, Dozent Stefan Czogalla, Leiter Geschäftsbereich 4 dbb Bundesgeschäftsstelle, 3.v.r.; Foto: © DVG Bund/Jürgen Kretzschmar

Vom 27. bis zum 29. August 2017 fand im dbb forum siebengebirge in Königswinter-Thomasberg das gemeinsame Seminar der Frauen- und der Tarifkommission statt. Das Thema lautete Altersversorgung (Rentenrecht und Beamtenversorgung). Dazu konnten wir als fachkundige Dozenten den Leiter des Geschäftsbereichs Arbeit, Wirtschaft, Soziales, Steuern und Senioren Stefan Czogalla und den Leiter des Geschäftsbereichs Besoldung und Versorgung Andreas Becker begrüßen.

Die Dozenten zeigten uns nachvollziehbar auf, dass sich niemand, weder rentenversicherter Beschäftigter noch versorgungsberechtigter Beamter auf ein geschenktes Alterseinkommen verlassen kann. Dafür gilt es etwas zu tun. Entgelt und Besoldung sind die Grundlage für die Altersversorgung. Aber ohne betriebliche und eigene Altersvorsorge wird es künftig nicht möglich sein, das angestrebte Lebensniveau zu halten.